Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband
Seminar mit dem berühmten Jan de Haan

Seminar mit dem berühmten Jan de Haan

Das BDV-Seminar 2019 ist dem bekannten Komponisten und Dirigenten Jan de Haan gewidmet. Nach dem Seminar besuchen wir gemeinsam den Final des Schweizerischen Dirigentenwettbewerbs.

Der Schweizer Max Marthaler hat in Zusammenarbeit mit Christoph Walter ein Unterhaltungswerk für Trompete geschaffen.

Die Militärmusiker der RS 16-3/2016 kommen am Montag, 13. Februar in den Genuss eines Workshops mit Thomas Gansch, dem Mitbegründer des legendären Septetts «Mnozil Brass». Aber nicht nur die jungen Musiker können sich vom facettenreichen und meist gefragtesten Jazz-Trompeter Europas inspirieren lassen.

Eine Musikgesellschaft, eine Ländlerkapelle, ein Alphornquartett und drei Jodlerchöre konzertieren am Pfingstmontag 2017 gemeinsam im KKL. Gefeiert wird «60 Jahre Emil Wallimann und seine Musik».

Der Berner Felix Bamert hat ein Buch über Musikmanagement herausgegeben. Der Leitfaden für die Praxis soll Musikern und Verantwortlihen von Musikinstitutionen dienen.

Dem Top Secret Drum Corps wurde erneut die Ehre zu teil vor Queen Elisabeth II aufzutreten. Am Fr, 25.11.2016 reiste das Top Secret Drum Corps nach England, um an einer Tea Party von Queen Elisabeth II im Windsor Castle seine Show zum Besten zu geben. Queen Elisabeth II war sichtlich begeistert von der Trommelshow des Basler Drum Corps, welche sie bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr bestaunen durfte.

Wer im Rahmen des Programms Jugend + Musik (J+M) einen Kurs oder ein Lager durchführen will, kann ab sofort finanzielle Unterstützung beantragen. Mit dem Programm fördert der Bund die musikalische Aktivität von Kindern und Jugendlichen und setzt den 2012 angenommenen Musikartikel in der Verfassung um.

Der 42. Schweizerische Brass Band Wettbewerb (SBBW) wird am 26. und 27. November 2016 im Music and Convention Center (2m2c) in Montreux durchgeführt werden. Mit 66 eingeschriebenen Teilnehmern wird der Anlass einen neuen Beteiligungsrekord erleben.