Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

Der BDV möchte Geburtstag feiern. Ob der Jubiläumskongress stattfinden kann, ist aber noch offen. Deshalb werden die Anmeldeunterlagen erst später verschickt.

Momentan sind in der Schweiz nur Präsenzveranstaltungen an Ausbildungsstätten i.S. von Unterricht verbunden mit spezifischen Unterrichtsgehalt bzw. Lernfortschritt gestattet. Dies ist dem neusten Newsletter des Schweizer Blasmusikverbands zu entnehmen.

Die Schweizer Blasmusik bereitet sich auf die Wiederaufnahme des Probenbetriebs vor. Das ist dem neusten Corona-Newsletter des Schweizer Blasmusikverbands zu entnehmen.

Unser geschätzter Sponsor muss das Basel Tattoo vom 17. bis 25. Juli 2020 leider absagen. Grossveranstaltungen sind in der Schweiz zumindest bis Ende August verboten.

Das zweite Maestro des Jahres 2020 ist dem bevorstehenden Dirigentenkongress und dem ex-Skirennfahrer Daniel Albrecht gewidmet. Zudem erfahren Sie, wieso die Blasmusik zu den weltoffensten, zuverlässigsten und künstlerisch experimentierfreudigsten Partnern gehören.


Der Schweizer Blasmusikverband hat weitere Informationen zu Corona resp. zu Entschädigungen veröffentlicht. Weiterhin gilt: Proben, Konzerte und Versammlungen sind momentan nicht gestattet.