Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

Europäische Brass-Szene trifft sich erneut in Montreux

Der Europäische Brass-Band-Wettbewerb (EBBC) kommt nach 1988, 1994, 2001 und 2011 wieder in die Schweiz. Die 42. Ausgabe wird im prächtigen Auditorium Stravinski in Montreux stattfinden.

 

 

(mt) Der 42. Europäische Brass-Band-Wettbewerb hätte eigentlich in Palanga, Litauen, stattfinden sollen. Eine Region, wo sich die Brass-Band-Szene immer weiter entwickelt. Leider ermöglichen die akustischen Konditionen in der 2015 eingeweihten Konzerthalle die Durchführung eines solchen Wettbewerbes nicht.

Die EBBA wendete sich daher an die Schweiz, um die Organisation aus dem Stegreif zu übernehmen. Der Schweizerische Brass-Band-Verband hat diese Anfrage angenommen. Die «EuroBrass19» – so der offizielle Name des Anlasses – wird vom 25. bis am 28. April 2019 im Auditorium Stravinski in Montreux stattfinden.