Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

Eine Carte Blanche für Klaus Beck

Die Maestro-Redaktion gibt jeweils externen Fachleuten eine Carte Blanche. Vorab veröffentlichen wir hier jeweils drei Fragen mit dem Autor.

Kurzinterview mit Klaus Beck, Direktor der Liechtensteinischen Musikschule und Blasmusik-Dirigent
 

• Ich besuche viel zu wenig Blasmusikkonzerte, weil....

…ich als Leiter einer Musikschule oft schon zuwenig Zeit habe, die vielen Veranstaltungen meiner Schule zu besuchen.

• Die Entwicklung der Blasmusik macht mir keine Sorgen, weil...

…weil es den Blasmusikvereinen gelingt, verschiedenste Altersgruppen und deren Bedürfnisse unter einen Hut zu bringen.


• Die Blasmusik ist ein Kulturträger, weil...

... es viele Menschen zum gemeinsamen Musizieren anregt und so die Kulturlandschaft massgeblich mitprägt.

 

Klaus Beck
Direktor der Liechtensteinischen Musikschule 

 

 

Die Carte Blanche mit Klaus Beck ist im Maestro 2/17 zu lesen, das im Unisono vom 10. Februar 2018 erscheinen wird.