Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

3 Fragen an Nationalrat Thomas Weibel

Die Maestro-Redaktion gibt jeweils externen Fachleuten eine Carte Blanche. Vorab veröffentlichen wir hier jeweils drei Fragen mit dem Autor.

 

Kurzinterview mit Nationalrat und Musikant Thomas Weibel:

 

 Ich besuche Blasmusikkonzerte, weil ….
… Blasmusik vielfältig und abwechslungsreich sein kann und so mehr als eine Geschmacksrichtung anspricht.

Die Entwicklung der Blasmusik macht mir Sorgen, weil…
… für Junge Engagement in Vereinen nicht mehr selbstverständlich ist und deshalb oft Nachwuchs fehlt.

Die Blasmusik ist ein Kulturträger, weil…
… sie eine lebendige Tradition ist.

 

 

Zur Person:

Prof. Thomas Weibel, ehem. Dozent ZHAW, Nationalrat glp, Aktivmitglied Harmoniemusik Horgen.

 Die Carte Blanche mit Thomas Weibel  ist im Maestro 2/18 zu lesen, das im Unisono vom 10. Mai 2018 erscheinen wird.