Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

Musikalischer Literaturclub

Am Musikfestival des Solothurner Blasmusikverbandes wird es einen musikalischen Literaturclub geben. Lesen Sie hier, was darunter zu verstehen ist

 

Welche Punkte sind wichtig, die man beachten sollte, wenn man ein Programm für ein Konzert zusammenstellt? Gibt es Grundvoraussetzungen, die zwingend einzuhalten sind wie zum Beispiel die Besetzung des Orchesters? Welche Inhalte sollte ein Programm haben? Sind Transkriptionen legitim oder doch lieber Originalliteratur? Hat die Wahl der Werke für ein Konzert einen grundsätzlichen Einfluss auf das zahlreiche Erscheinen des Publikums? Welche Verantwortung gegenüber dieser Kultur haben Komponisten, Arrangeure und Verleger? Müssen sich Blasmusiker in allen Musikrichtungen auskennen und bewegen können? Dies alles sind wichtige Fragen, welche in der Blasmusik immer wieder zu diskutieren geben. Fragen neben vielen anderen, die uns in unserem Engagement für die Blasmusik begegnen. Diesen Fragen will der Solothruner Blasmuikverband im «Musikalischen Literaturclub» auf den Grund gehen und mit ausgewiesenen Experten darüber diskutieren. Ebenfalls wird ein Orchester zur Verfügung stehen, welches im Stile einer Reading Session eingesetzt werden kann. Moderiert wird der Literaturclub durch Michèle Schönbächler, Moderatorin beim SRF. Das Publikum ist herzlich eingeladen, sich in die Diskussion durch Fragen, Erfahrungen und Anregungen einzubringen.

Eintrittspreis CHF 20.-


Teilnehmer der Diskussionsrunde sind:

Isabelle Ruf-Weber – Chefdirigentin an der Operette in Sursee (CH)

Henrie Adams – Chefdirigent des Harmonieorchesters ‘La Artistica’ in Buñol (ESP)

Peter Frank – Inhaber des Musikverlag Frank (CH)

Toni Scholl – Chefdirigent des Schwäbischen Jugend Blasorchesters ASM (D)

Helmut Hubov – Chefdirigent des Markgräflichen Verbandsblasorchesters (D)

 

Zuletzt:

Als Abschluss wird ein Apéro im Foyer ausgegeben, es können sich da sicherlich noch Diskussionen unter den Teilnehmern ergeben.

Die Musikkommission des Solothurner Blasmusikverbandes lädt Sie herzlich ein, an diesem Literaturclub teilzunehmen und hofft auf eine anregende sowie inspirierende Diskussion.

https://sobv-musikfestival.ch/musikalischer-literaturclub/