Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

Jetzt anmelden für den Jubiläumskongress

Am 11. und 12. September findet in Solothurn der Dirigentenkongress statt. Er ist thematisch äusserst interessant - vor allem aber wird es das erste Stelldichein nach Corona.

Endlich kann man sich wieder treffen - endlich kann man wieder miteinander plaudern, sich unter Kolleginnen und Kollegen unterhalten und toller Musik live zuhören.

Alles das wird möglich am Jubiläumsdirigentenkongress am 11. und 12. September in Solothurn. Wir zählen auf Dich - melde Dich noch heute an!

Die Stargäste:
- Skifahrer Daniel Albrecht (der mit dem fürchterlichen Sturz in Kitzbühel), erzählt, wie er sichn ins Leben zurückgekämpft hat: Motivation pur!
- UnglauBlech: Unglaublich, was die bieten und wie sie spielen

Die Orchester:
- Musikgesellschaft Konkordia Egerkingen
- Musikgesellschaft Konkordia Aedermannsdorf
- Jugendmusik Solothurn

Die Komponisten
- Thomas Trachsel
- Urs Heri

76 Jahre nach der Gründung in Olten kehren wir in den Kanton Solothurn zurück. Es wird aber keinen Jubiläumsakt geben. Musik und Gespräche stehen im Zentrum des Kongresses. Alles andere ist den beiliegenden Unterlagen zu entnehmen.

Mitglieder erhalten die Anmeldeunterlagen und eine Anmeldekarte per Post zugestellt. Nicht-Mitglieder sind ebenfalls sehr willkommen - Anmeldung: Siehe nächste Zeile oder unten mit der Anmeldekarte ...

Und hier kann man sich direkt anmelden

Die Kosten für den gesamten Kongress inkl. Apéro, Bankettessen sowie alle Konzerte und Vorträge betragen 140 Franken pro Person (ohne Getränke beim Galadinner/ohne Übernachtung - für die Übernachtung sind zudem alle selber besorgt).

Die Kosten für den Kongress (ohne Getränke beim Galadiener/ohne Übernachtung) betragen 140.- CHF pro Person.
 

  pdf Flyer (398 KB)

  pdf Anmeldekarte (55 KB)

 

pdf Einladungsbrief mit Preisangaben (37 KB)