Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

SBV sucht neuen Präsidenten

Infolge Demission des jetzigen Funktionsinhabers Valentin Bischof sucht der Schweizer Blasmusikverband SBV einen neuen/eine neue Präsidenten/Präsidentin der Verbandsleitung.

 

 

Könnten Sie sich vorstellen dieses Amt zu übernehmen?
Die Stellenausschreibung finden Sie hier:

Der Schweizer Blasmusikverband (SBV) vereinigt als Dachverband in 31 Mitglied- und Unterverbänden nahezu 2000 Blasmusikvereine der Schweiz und damit insgesamt über 60 000 aktive Musikantinnen und Musikanten. Der Verband hat das Ziel, die Blasmusik zu fördern, die Jugend für dieses Kulturgut zu interessieren und zu begeistern sowie ihre Ausbildung zu unterstützen. Er vertritt diese Interessen insbesondere gegenüber Behörden und den Medien und ist politisch und konfessionell neutral.

Infolge Demission des jetzigen Funktionsinhabers sucht der SBV einen neuen/eine neue

Präsidenten/Präsidentin der Verbandsleitung

In dieser Funktion leiten Sie die Sitzungen der Verbandsleitung, die Mitgliederratskonferenzen und die Delegiertenversammlungen des SBV. Sie überwachen die Ausführung der gefassten Beschlüsse und zeichnen verantwortlich für die Verbandsentwicklung. Das Verbandssekretariat ist Ihnen direkt unterstellt.

Für diese Funktion bringen Sie ausgeprägte Führungserfahrung und einen engen Bezug zur (Blas)Musik sowie eine grosse Portion Idealismus mit. Sie verfügen über ein relevantes Netzwerk oder sind bereit, sich dieses aufzubauen. Sie sind es gewohnt, vorauszuschauen, Ziele zu setzen und die Beteiligten auf dem Weg dorthin mitzunehmen und zu motivieren. Effizientes Arbeiten ist für Sie eine Selbstverständlichkeit. Sie kommunizieren gut und gerne und im Idealfall in mindestens zwei Landessprachen.

Die Wahl erfolgt an der Delegiertenversammlung des SBV vom 25. April 2020 in Lenzburg. Die Entschädigung erfolgt anhand des geltenden Entschädigungsreglements.

Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Curriculum und einer Darlegung Ihrer verbandsspezifischen Visionen senden Sie bitte schriftlich bis am 31. Oktober 2019 mit dem Vermerk «persönlich» an den jetzigen Funktionsinhaber Valentin Bischof, Schweizer Blasmusikverband, Gönhardweg 32, Postfach, 5001 Aarau, oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für Fragen ist Valentin Bischof unter 079 696 59 61 erreichbar.