Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

2. Internationaler Dirigentenwettbewerb in Augsburg

Vom 8. bis 13. Mai 2020 findet in Augsburg der "2nd International Conductors Competition" statt.
 

 

Im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums der Blasorchesterleitungsprofessur und des 50-jährigen Jubiläums der Universität Augsburg stellen Dirgenten vor einer international besetzten Fachjury ihr Können unter Beweis. Besonders die Vielseitigkeit des Dirigenten soll im Mittelpunkt stehen, indem er/sie unterschiedliche Orchesterformen dirigieren soll, wie Blasmusik.de berichtet.

1. Runde: Symphonisches Blasorchester
2. Runde: Brass Band
Semifinale: Augsburger Philharmoniker
Finale: Musikkorps der Bundeswehr

Werke sind unter anderem:

Für sinfonisches Blasorchester z.B. "Lord of the Rings" von Johan de Meij und für Sinfonieorchester Werke von Richard Strauss und Ludwig van Beethoven.

Der Wettbewerb hat keine Altersbeschränkung und die Sprache in den Wettbewerbsrunden ist deutsch und englisch. Teilnehmen können Dirigenten aller Orchesterformen (Sinfonieorchester, Blasorchester, Fanfareorchester und Brass Band).

Neben attraktiven Geldpreisen darf sich der Sieger "Winner of the 2nd International Conductors Competition Augsburg 2020" nennen.

Bewerbungen (Lebenslauf, Foto, musikalischer Werdegang und Bewerbungsvideo) bitte bis spätestens 15.03.2020 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder per Post an:

"Freunde und Alumni der Dirigentenausbildung in Augsburg e.V."
(zu Hd. T. Tartamella)
Maximilianstraße 22
d-86150 Augsburg

Weitere Infos (Teilnahmegebühren, komplette Werkliste, Unterkunft etc.) finden Sie unter conductorscompetition-augsburg.de/de