Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

Kongressanmeldung erst später

Der BDV möchte Geburtstag feiern. Ob der Jubiläumskongress stattfinden kann, ist aber noch offen. Deshalb werden die Anmeldeunterlagen erst später verschickt.

Liebe Mitglieder

Noch ist offen, ob der Dirigentenkongress vom 12./13. September in Solothurn überhaupt stattfinden kann. Die Details zu unserem Jubiläumsanlass finden Sie hier: https://dirigentenverband.ch/news/359-das-neue-maestro-zum-dirigentenkongress.html

Der Versand der Unterlagen war ursprünglich für April gedacht, wurde aber wegen der Coronakrise bereits mehrfach verschoben. Im neusten Maestro haben wir die Ausschreibung für die zweite Mai-Hälfte angekündigt. Inzwischen ist klar, dass der Bundesrat die nächsten Lockerungsschritte am 27. Mai bekanntgeben wird.

Dabei stellen sich für uns zwei wesentliche Fragen:

- Wie viele Personen dürfen sich versammeln? Je nach Zahl können wir den Kongress gar nicht durchführen, da mit Teilnehmern, Referenten, Gästen und Musikantinnen das Soll überschritten wäre.

- Selbst wenn das Versammlungsverbot aufgehoben würde, stellt sich aber die Frage, ob sich die Musikkorps überhaupt ausreichend resp. genügend lange vorbereiten können.

Wir werden deshalb anfangs Juni entscheiden resp. die Anmelde-Unterlagen in der ersten Juni-Hälfte verschicken...

 

Theo Martin, Präsident