Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

Neue Aufgabe für Corsin Tuor

Corsin Tuor übernimmt die Leitung der Bayerischen Brass Band Akademie.

In Zeiten der Unsicherheit für die Kulturszene setzen Corsin Tuor und die Bayerische Brass Band Akademie (3BA) auf Stabilität und Investition in die Zukunft. Ab sofort übernimmt der Schweizer Brass-Band-Dirigent Corsin Tuor die künstlerische Leitung des gesamten Vereins mit seinen vier Bands, wie das Magazin Brawoo.de meldet.

Zusätzlich hat er ab Januar 2021 die Position des Chefdirigenten der 3BA Concert Band, dem amtierenden Deutschen Brass-Band-Meister. “Ich freue mich sehr, die künstlerische Leitung der 3BA übernehmen zu dürfen. In den letzten Jahren hat die Concert Band der 3BA den Sprung in die europäische Brass Band Elite geschafft und konnte sich dort hervorragend etablieren. Die 3BA ist mit ihren drei Nachwuchsbands ausgezeichnet aufgestellt, was für die qualitative Weiterentwicklung der Concert Band von zentraler Bedeutung ist”, sagte Tuor dem deutschen Fachmagazin.

Tuor ist aktuell tätig alws Dirigent, Arrangeur, Verleger, Produzent, Dozent, Musikschulleiter und Juror

Er ist unter anderem Dirigent der Brass Band Berner Oberland und der Brass Band Fröschl Hall. Alle Arrangements verlegt er bei seinem Verlag lucerne music edition (LME). Er produziert Tonträger beim Label lme records. Sein Wissen und seine Erfahrungen gibt er als Dozent an Studierende der Hochschule der Künste Bern (HKB) weiter. Als Musikschulleiter führt er Lehrpersonen der Musikschule Luzern, welche sich für den Nachwuchs einsetzen. Jurytätigkeiten im In- und Ausland runden seine vielfältige Arbeit als Musiker ab.

https://corsintuor.ch