Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

Luana Menoud-Baldi neue SBV-Präsidentin

Das wichtigste Traktandum der 158. Delegiertenversammlung des Schweizer Blasmusikverbandes am 29. August 2020 in Aarau war die Präsidentschaftswahl. Die Versammlung wählte Luana Menoud Baldi zur neuen Präsidentin.

 

Sie setzte sich gegen ihren Gegenkandidaten Armin Bachmann durch. Luana Menoud-Baldi übernimmt das Amt vom langjährigen Verbandspräsidenten, Valentin Bischof, der von der Versammlung zum Ehrenpräsidenten ernannt wurde. Als Nachfolger der beiden abtretenden Verbandsleitungsmitglieder Didier Froidevaux und Sigi Aulbach wurden Simon Betschmann des Aargauer Musikverbandes (AMV) und Erich Kunz des Genfer Kantonal Musikverbandes (ACMG) gewählt. Die Versammlung genehmigte sowohl die Jahresrechnung als auch das Budget 2020. Ausführliche Informationen zur Delegiertenversammlung erscheinen in der September-Ausgabe der Verbandszeitschrift Unisono.


Lesen Sie auch:

- Valentin Bischof: Ein grosser Schaffer wird Ehrenpräsident

- Zwei langjährige Mitglieder verlassen Verbandsleitung

- Luana Menoud-Baldi neue Präsidentin

Quelle: www.windband.ch