Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

Diskothek in zwei

Grégory Neuhaus hat coronabedingt einen Podcast geschaffen. Ziel ist, das Blasmusikrepertoire zu vergleichen.

 
 

Der Initiant schreibt uns: "In diesen schwierigen Zeiten für Blasmusik habe ich einen Podcast gemacht, in dem ich zwei Gäste einlade um 6 Versionen von einem Blasmusik-Repertoirestück vergleichen und besprechen zu können, etwas analog "Diskothek in zwei" bei SRF."

Neuhaus sagt, er habe schon mehrere Podcasts mit prestigeträchtigen Gästen gemacht, andere sind noch in Bearbeitung. Diese sind alle auf seiner Vimeo-Webseite zu finden: https://vimeo.com/showcase/breve-de-box

Hinweis: Die Sendungen sind in Französisch, aber hat Musik keine Sprache ?. Neuhaus weiter: "Das ist auch gratis, ich mache es nur für meinen Spass und am meisten von kontaktierten Dirigenten haben auch freiwilig mit Spass teilgenommen. Ich habe noch dazu eine Facebookseite wo ich die neue Podcasts publiziere": https://www.facebook.com/Br%C3%A8ve-de-box-101872055299440

Gäste waren unter anderem

- Véronique Gyger-Pittelloud
- Michael Bach
- Jean-Claude Kolly
- Stéphane Delley
- Antoine Rabut
- und viele mehr