Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

Maestro erst im Juni

Im Unisono vom Mai erscheint ausnahmsweise kein Maestro - und das aus einem guten Grund.

 

Das nächste Maestro erscheint ausnahmsweise erst im Unisono des Monats Juni. Das betrifft auch die Carte Blanche von Philipp Bach, auf die Ihr euch freuen könnt ...

Die Verschiebung erfolgt coronabedingt. Wir hoffen nämlich, in den kommenden Wochen definitiv entscheiden zu können, ob der Kongress am 11./12. September durchgeführt werden kann. Und das hat natürlich auch einen Einfluss auf das Maestro ...

Zum Programm:
Das Vorgespräch mit Stargast Daniel Albrecht hat uns tief beeindruckt– Euch wird es gleich gehen. Sein Über-Lebenskampf wird uns alle motivieren. Hört aber auch, wie unglaublich die
Band UnglauBlech tönt. Und lasst Euch von diversen Solothurner Blasmusikkorps (H und BB) und Komponisten überraschen.

 

Haben Sie Fragen: Unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sind wir stets für Dich da