Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

Basel Tattoo 2018: Tanz und Drill mit 41 Damen aus Texas!

Das Basel Tattoo präsentiert mit den Kilgore College Rangerettes eine Show bestehend aus Tanz, Drill und Cheerleading, die es normalerweise nur an Football-Spielen in den grossen amerikanischen Stadien zu sehen gibt. Die 41 jungen Damen aus Texas begeistern durch beeindruckende Beinakrobatik und erstaunliche Präzision.

(mt) Fröhlichkeit, Stolz und individuelle tänzerische Fähigkeiten sind nur einige der Merkmale der Kilgore College Rangerettes, dem bekanntesten Collegetanz- und Drill-Team der USA. Sie verstehen das «Show Business» vorzüglich. In ihren rot-weiss-blauen Uniformen bieten sie den Zuschauern mit Perfektions-Drill, leidenschaftlichem Tanz und atemberaubenden Akrobatik-Einlagen allerbeste Unterhaltung. Die Rangerettes wurden 1940 gegründet und hatten seither erst drei Direktorinnen. Sie sind an allen wichtigen Football-Spielen in den USA aufgetreten. Seit 1951 sind sie ein fester Bestandteil der traditionellen und bedeutenden New Year's Cotton Bowl Classic in Dallas. Ausserhalb der USA konnten sie mit Auftritten in Südamerika, Japan, Singapore sowie in der jüngeren Vergangenheit in Irland und Schottland das Publikum begeistern. Die charmanten Ladies waren auch Thema in vielen bekannten amerikanischen Magazinen wie Life, Sports Illustrated, Newsweek oder Saturday Evening Post und zierten als beliebtes Sujet deren Titelbilder. Am Basel Tattoo 2018 sind sie zum ersten Mal in der Schweiz zu sehen. Zusammen mit der US Army Europe Band & Chorus zeigen sie eine Darbietung auf höchstem Niveau und verwandeln mit ihrem Glamour die Arena für einen Moment in ein tobendes Football-Stadion.

Impressionen der Kilgore College Rangerettes gibt es auf ihrer Homepage www.rangerette.com oder unter folgenden YouTube-Links:

YouTube Rangerettes Video 1

YouTube Rangerettes Video 2

YouTube Rangerettes Video 3

Tickets
Das Basel Tattoo findet vom 18.-28. Juli 2018 statt. Tickets gibt es auf www.baseltattoo.ch,  im Basel Tattoo Shop an der Glockengasse 4 (1. Stock) in Basel, via Telefon 061 266 10 00 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.