Schweizer Blasmusik-Dirigentenverband

Kompositionswettbewerb für Montreux

Die Entscheidung ist gefallen: Die Jury für den 7. Europäischen Kompositionswettbewerb hat aus 10 eingereichten Kompositionen die drei Finalteilnehmer für den 25. April 2019 in Montreux bestimmt:

Stijn Aertbeerts *1992 (Belgien) mit «Bipolarity»
Daniel Hall *1997 (England) mit «A Dialogue of Transmogrified Souls»
Paul Saggers *1985 (England) mit «Ironbright»
Die Jury setzte sich zusammen aus: Paul Hindmarsh und Lucy Pankhurst (ENG) und Oliver Waespi (CH).

Die weiteren eingereichten Werke waren:
Aus der Schweiz:
Aurelien Darbellay mit «The Wicked Reflection»
Cedric Fuhrer mit «Beyond All Summits»
Louis Kroni mit «Miracle on the Hudson»
Théo Schmitt mit «Particles Dance»
Aus Litauen:
Linas Rupslaukis mit «Ditto»
Aus Frankreich
Pierre-Antoine Savoyat mit «… Our Schame …»
Aus Deutschland
Matthias Wehr mit «The Complete Champions»

Lesen Sie auch das Interview mit Eric Burkhard

Quelle: Newsletter BRASS BAND News